Lost



hast du das bild gesehen?
es blickte groß mich an.
umrahmt von großen lettern,
schrie von unrecht, das getan.

noch gestern hallte lachen
durch die siedlung hier am haus.
heute schweigt die welt
schaut traurig aus.

umringt von stille blickt der himmel
auf den abdruck, den das leben hinterließ
die angst vor dem, was hier geschah
uns einen moment erstarren ließ.

wenn schall und rauch verzogen sind
und die erinnerung verblaßt
die furcht sich nur noch abseits drängt
und das vergessen mut sich faßt
wittert böses seine stunde
kommt aus dem versteck
bleckt die zähne
und grinst keck.
reißt dein junges
verschlingt es ganz
und vollführt im sonnenschein
des teufels freudentanz.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s