Was versteht man unter der Verzeichnung?

Unter Verzeichnung wird in der Photographie die Verzerrung eines Bildes bezeichnet. IdR spricht man von zwei typischen Arten:

– Barrel Distortion (tonnenförmige Verzeichnung)
– Pincushion Distortion (kissenförmige Verzeichnung).

Die erste tritt vor allem bei Weitwinkelobjektiven auf, die zweite bei Teleobjektiven.

Beide Arten der Verzerrung lassen sich komfortabel in RAW-Konvertern korrigieren, oft sogar mittels eigener Objektivprofile.

Es handelt sich übrigens um eine sog. optische Aberration.

Beispiele:
Barrel
http://en.wikipedia.org/wiki/Barrel_distortion#mediaviewer/File:Barrel_distortion.svg

Pincushion
http://en.wikipedia.org/wiki/Barrel_distortion#mediaviewer/File:Pincushion_distortion.svg

Quelle: Wikipedia

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s