Update: Wie funktioniert Flickr’s Explore?

Gestern habe ich einen interessanten Artikel im Netz gefunden, der sich mit Explore befaßt:
http://blogs.photopreneur.com/the-unfairness-of-flickr-explore-page

Der Artikel ist zwar schon etwas älter, hat aber – so denke ich – nach wie vor Gültigkeit.

Dort wird im Prinzip das beschrieben, was ich hier auch schon gepostet habe.

Es geht um „Interestingness“ – und der Algorithmus denkt, daß vor allem solche Bilder interessant sind, die nach Veröffentlichung binnen relativ kurzer Zeit viele Favs, Kommentare und Views erhalten.

Solchen Zuspruch erhalten aber vor allem Bilder, die von möglichst vielen Freunden gesehen werden – und die können eben auch ziemlich schlecht sein – viele Favorisieren und des Favorisierens willen, weil man erwartet, vom Begünstigten ebenfalls beachtet zu werden.

Der Algorithmus soll aber solche Bilder ausklammern, die sich in mehr als 15 oder 20 Gruppen befinden und die durch spezielle Gruppen den Zuspruch erhalten (Poste 1 Kommentiere 5). Auch sollen solche User nicht mehr in Explore kommen, die zu regelmäßig drin waren.

Somit schafft man es eigentlich nur, wenn man:
– Sich möglichst viele Kontakte anschafft
– sehr aktiv in der Gemeinde mitmacht (Favorisieren, Kommentieren, Diskutieren)
– nicht in „Push-Gruppen“ aktiv ist
– gute Bilder macht

Einen Kopf sollte man sich dennoch nicht darüber machen, weil der Algorithmus eben… nur ein Algorithmus ist.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s