Frohe Weihnachten & Rückblick 2014/Ausblick 2015

Zu früher Stunde an Heilig Abend wünsche ich allen meinen Lesern ein frohes, ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest. 🙂

Ich möchte mich bei Euch herzlich bedanken – mein kleiner Blog hat sich in diesem Jahr ganz gut gemausert von 21 Klicks im Februar 2014 bis 1.717 Klicks im November – ich bin schon gespannt, wo ich im Dezember landen werde und wie sich die Seite weiter entwickeln wird.

Es hat mich sehr gefreut, daß es so viele Interessenten gibt – auch wenn andere, große Blogs über solche Besucherzahlen nur lachen können – mir zeigt es, daß die Richtung zu stimmen scheint. 🙂
Vielen, vielen Dank Euch allen!!

2014 war ein erfolgreiches und auf dem Kamerasektor auch aufregendes Jahr.
Ich bin ja etwas Sony-affin und hier wurde gerade mit der A77II, A6000, A7r, der A7s und der A7II einiges an wundervollem Gerät auf dem Markt geworfen; auch kommt man hinsichtlich der Objektivauswahl für e-Mount nun endlich in die Pötte.
Aber auch andere Hersteller konnten sehr interessante Produkte auf den Markt bringen, wie bspw. Pentax mit der vergleichsweise extrem günstigen Mittelformatkamera 645Z, Nikon mit der D810 und der D750 und Canon mit der 7D Mark II. Auch Olympus und Fujifilm konnten ihren sehr guten und interessanten Produktpark erweitern und verbessern. Gerade die beiden letztgenannten sind derzeit Sonys Hauptkonkurrenten bei den spiegellosen Systemkameras.

Ich freue mich sehr auf 2015. Ein Jahr, das mit vielen neuen Kameras und Objektiven aufwarten wird. Sony und Canon steigen hier wohl hauptsächlich in den Ring und buhlen um die Gunst der Käufer auf dem Markt der spiegellosen Systemkameras; beide Hersteller sollen Kameras (mit und ohne Spiegel) bis 50 Megapixel im Vollformat herausbringen und Canon wird wohl endlich eingesehen haben, daß es wenig Sinn hat, den spiegellosen Markt einfach komplett Sony zu überlassen.

Sony kommt mit einer A9 und einer A99 II – die Kameras sollen das ohnehin sehr gute Portfolio im Profi-Segment abrunden.
Zusätzlich wird noch eine A7000 erwartet, die – wohl mit APSC-Sensor ausgestattet – vermutlich zwischen A6000 und A7 angesiedelt sein wird.

Auch wird gemunkelt, daß sich Nikon ebenfalls allmählich aufrüttelt, im spiegellosen Sektor etwas mehr zu tun.

Überhaupt gehört diesem Markt wohl die Zukunft. Die Systemkameras verkaufen sich wie geschnitten Brot – jetzt fehlt eigentlich nur noch, daß die Produktzyklen (vor allem bei Sony) etwas länger werden.

Es wird 2015 jedenfalls gleich zu Beginn im Januar/Februar sehr, sehr spannend und aufregend.

Alles meinen Lesern wünsche ich für das kommende Jahr daher eine gute Zeit und vor allem: gutes Licht 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s