Winterlichter 2015: Luisenpark Mannheim

Wer in der Nähe von Mannheim wohnt oder auch eine längere Anreise nicht scheut, dem sei an dieser Stelle der Luisenpark einerseits ganz generell empfohlen und im speziellen noch bis zum Ende der kommenden Woche.

Zum 40. Geburtstag ist der Luisenpark Mannheim ausmahmsweise nach Einbruch der Dunkelheit geöffnet und in Teilen illuminiert.
Ein phantastisches Schauspiel, das viele Hundert Besucher beständig in seinen Bann zieht.

Homepage des Luisenpark: http://www.luisenpark.de

WINTERLICHTER IM LUISENPARK
Dieses Jahr ist es soweit: Die beiden Stadtparks feiern in Ihren 40. Geburtstag! Seit 1975 bestehen sie in ihrer heutigen Form und Bedeutung. Den Auftakt bilden noch bis zum 15. Februar die „Winterlichter“ im Luisenpark. Dabei verwandelt sich der Luisenpark allabendlich ab 18 Uhr in eine fantastische Welt aus lauter Lichtern. Es folgen drei Wochen, in denen die mächtigen Baumkronen, die dichten Sträucher, die kunstvollen Statuen, der verwunschene chinesische Garten, die Gegend um den wilden Gebirgsbach, die romantischen Uferregionen des Kutzerweihers und bestimmt so manches Lieblingseckchen des ein oder anderen Besuchers kreativ in Szene gesetzt werden. Sogar für musikalische Untermalung hat der Illuminator Wolfgang Flammersfeld, den der Luisenpark für diesen Zauber gewinnen konnte, gesorgt. Der Mann mit dem alles-sagenden Namen ist in der Lichtkunst-Szene kein Unbekannter: Bereits im Essener Grugapark und im Palmengarten Frankfurt hat er im wahrsten Wortsinn das Licht angeknipst und so zehntausende von Besuchern mit seinen effektvollen Lichtkonzepten für Pflanzen begeistert.

Außerdem ergänzen im Luisenpark ästhetisch illuminierte Objektinstallationen die winterliche Szenerie: Fliegende Stühle, Glitzerkugeln, eine Wasserprojektion und der sagenumwobene „Cazador Del Sol“, der Sonnenfänger, wird bis zum 15. Februar im Luisenpark unterwegs sein, um nur einige Namen der Lichtbilder zu nennen.
Auch die Grüne Schule mischt bei den WINTERLICHTERN mit: Das Team bietet jeweils an den Sonntagen während der Lichterschau um 18:30 Uhr Taschenlampen-Führungen durch den Park und die große Pflanzenhalle des Pflanzenschauhauses an. Eine Voranmeldung wird erbeten unter (06 21) 41 00 50. Die Teilnahme-Gebühr beträgt Euro 3,-.
Das Parkambiente an den Winterabenden 2015 wird einem bunten „Pflanzen-Strauß“ gleichen – herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag an die beiden Stadtparks!
WINTERLICHTER IM LUISENPARK
23.1.-15.2.2015

ÖFFNUNGSZEITEN
Täglich, So. – Do. 18 – 21 Uhr, Fr. & Sa. 18 – 22 Uhr
Kassenschluss jeweils eine Stunde vorher
EINTRITT
Erw. 6,- €, Begünstigte/Jahreskarteninhaber 4,- €, Kinder 3,-€
EINGÄNGE
Haupteingang Theodor-Heuss-Anlage 2, Eingang Fernmeldeturm
Während der Ausstellung hat das Café Restaurant Pflanzenschauhaus von Mo.-Fr. bis 20 Uhr geöffnet, Sa. & So. bis 21 Uhr.

Zauberwald

Leuchtwürfel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s