Sony: und was kommt jetzt?

Nachdem gestern uns gestern die Katze namens A7s II aus dem Sack direkt ins Gesicht gesprungen ist, stellt sich für mich die Frage, was Sony als nächstes auf den Markt bringen, wann das passiert und ob dann irgendwann einmal Ruhe einkehrt.

Warum Ruhe? Nun, Sony steht – zu Recht – in dem Ruf, alle paar Wochen neue Produkte unter das Volk zu werfen. Da nun aber alle Systeme erwachsen geworden sind, ist es für den finanziell geplagten Endanwender allmählich an der Zeit, die Produktzyklen deutlich zu verlängern.

Ein paar Dinge werden in Bälde aber wohl noch kommen, nämlich: ein A6000-Nachfolger (für den es eig. in meinen Augen keinen Grund gibt, die Spatzen diesen aber schon lange von den Dächern pfeifen), ein Update für die Einsteiger-SLT A58, sowie das erwartete Update zur A99 (welches glücklicherweise länger auf sich warten läßt, als ursprünglich befürchtet).

Ach ja, ich bin gespannt, wie sich die Preise entwickeln, denn die beiden neuen A7r II und A7s II sind schon verdammt teurer im Vergleich zu ihren beiden Vorgängerinnen.

Eine A58 II ist in meinen Augen wichtig. Es gibt noch sehr viele Anhänger des A-Bajonetts und Einsteiger, die den klassischen Look und das bekannte Feeling einer DSLR bevorzugen. Diese Kunden zu verprellen und einfach nur noch auf E-Mount zu setzen, wäre, wie ich finde, fatal.

Gleiches gilt für die sehr beliebte A99 II, die ein absolutes Killerbiest werden muß. Hier erwarte ich eig. nichts weniger als 42 MP, 4K, GPS, WiFi, BSI-Sensor, massig AF-Performance, Allwetterschutz, mind. 5 fps usw. und zwar im bewährten Gehäuse.

An eine A9 glaube ich nicht. Die braucht auch niemand. 

Und die A3000 sollte endlich ins NEX-Gehäuse wandern.

Daneben brauchen wir eig. nur noch eine Erweiterung des E-Mount Objektivparks um lichtstarke Zooms (egal, wie groß sie sind) und vor allem müssen endlich Tamron und Sigma mit Glas für die A7-Serie rüberkommen. Sony/Zeiss-Preise nerven.

Und dann… bitte mal zwei oder drei Jahre nichts mehr…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s