Sony: A6500 und RX100 V vorgestellt

Damit hat sicherlich niemand so schnell gerechnet… und eine A6500 dürfte ohnehin niemand auf dem Schirm gehabt haben.

Aber hier sind sie nun die beiden neuen Kameras:
Sony A6500
Sony RX100 Mark V

Die A6300 ist gerade mal seit März, also 6 bis 7 Monate auf dem Markt; bei der RX100 IV sind es wenigstens schon etwas über 1 Jahr.

Die A6500 ist im Grunde eine A6300, aber in entscheidenden Punkten aufgewertet:
– neuer LSI-Chip für schnelle und zahlreiche Serienbildaufnahmen (mit der A99 II eingeführt)
– Touch-Screen (u.a. auch für die Wahl des Fokuspunktes (sogar im Viewfinder)
– 5-Achsen-Bildstabilisierung

Ansonsten hat sich – wenn ich mich nicht verlesen habe – nichts Großes mehr geändert. 4D-Focus und 425 AF-Felder haben sie beide, das Gehäuse ist identisch, PAS-C-Sensor mit 24 MP haben sie auch beide, sowie eine Serienbildrate von 11 Bildern /s und ISO 100 bis 51.200. Daneben 4K Video etc pp, s. Datenblätter bei Sony 😉

Die RX100 Mark V hat einen 1“ CMOS BSI-Sensor mit 20 MP, ebenfalls einen LSI-Chip und eine Serienbildrate von 24 Bildern/s, sowie 4K Video und 315 AF-Punkte bei einer ISO-Reichweite von 100 bis 12.800.
Auch hier hat sich optisch nichts weiter getan.

Wer Bilder und mehr (englischen) Text lesen und sehen möchte, der kann bei Petapixel nachschauen 🙂

http://petapixel.com/2016/10/06/sony-a6500-flagship-aps-c-camera-fastest-af-af-points/

http://petapixel.com/2016/10/06/sony-rx100-v-worlds-quickest-focus-fastest-shooting-af-points/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s