Sony: A7 III vorgestellt

Nachricht via dpreview.com

Newly Developed Full-frame 24.2MP Back-Illuminated Exmor R™ CMOS Image Sensor with Evolved Image Processing
Wide ISO range of 100 – 51200 (expandable to ISO 50 – 204800 for still images) and 15-Stop Dynamic Range at low sensitivities
World Class AF system featuring 693 phase-detection AF points covering 93% of image area, 425 contrast AF points and fast and reliable Eye AF
Continuous Shooting at up to 10 fps with either Mechanical Shutter or Silent Shooting and full Auto Focus/Auto Exposure tracking
5-axis optical in-body image stabilization with a 5.0 step shutter speed advantage
High Resolution 4K Movie Shooting with full pixel readout and no pixel binning across full-width of full-frame sensor
The longest rated battery life of any Mirrorless camera at 710 shots per charge
Upgraded operability and functionality including addition of joystick for adjusting focus points, Dual SD Card Slots, SuperSpeed USB (USB 3.1 Gen 1) USB Type-C™ Terminal and more



Damit ist die A7 III so etwas wie eine kleine A9 und kostet dabei unter 2.000 Dollar.

Advertisements

Sigma & Sony: ein paar Neuigkeiten

Ich poste ja eigentlich keine News, weil ich keine Nachrichtenseite sein will, aber das nun ist für mich dann so interessant, daß ich es nicht unerwähnt lassen will.
Die CP+ 2018 steht vor Tür und so häufen sich diverse Gerüchte zu den kommenden Ankündigungen.

So wird Sony angeblich die Alpha A7 III vorstellen. Bei photorumors.com sind auch schon Bilder aufgetaucht und es wurden folgende Spezifikationen genannt:

24MP sensor
7 fps
425 contrast AF points
167 phase AF detection
Joystick
Z battery
Touchscreen LCD
4k video recording at 24, 25 and 30 fps
1080p video recording at 24, 25, 30 and 60 fps
Expected US price: $1,899

Read more: https://photorumors.com/2018/02/26/new-sony-a7iii-mirrorless-camera-to-be-announced-soon/#ixzz58G4hUqzO

Neu/verbessert werden vor allem die AF-Punkte, der Joystick, der größere Akku, 4K und der Touchscreen sein. Ich persönlich vermisse hier leider wieder Silent Shooting, als eine geräuschlose Aufnahme – aber mal sehen.

Ebenfalls bei photorumors.com gab es heute die Meldung, daß sich (nach Tamron mit nur 2 Linsen) nun auch Sigma endlich erbarmt hat, Objektive für Sonys FE-Bajonett herzustellen. Und dazu gleich 9 Stück.

Sigma 14mm f/1.8 DG HSM | Art
Sigma 20mm f/1.4 DG HSM | Art
Sigma 24mm f/1.4 DG HSM | Art
Sigma 35mm f/1.4 DG HSM | Art
Sigma 50mm f/1.4 DG HSM | Art
Sigma 70mm f/2.8 DG MACRO | Art
Sigma 85mm f/1.4 DG HSM | Art
Sigma 105mm f/1.4 DG HSM | Art
Sigma 135mm f/1.8 DG HSM | Art

Read more: https://photorumors.com/2018/02/26/sigma-to-announces-9-new-full-frame-lenses-for-sony-e-mount/#ixzz58G5VSSrb

Ich bin vor allem gespannt, wie die Preise des 35mm und des 85ers sein werden.

Gerücht: Sony A7 III wird am 26.02.2018 vorgestellt

Im Netz geistert das Gerücht umher, daß o.g. Kamera demnächst von Sony vorgestellt wird – es könne allerdings auch sein, daß es eine A6700 wird, denn den Quellen zufolge handelt es sich um eine 24 MP-Kamera.

Die Specs sollten/können sein (s. sonyalpharumors.com-Link oben):

24 mpx sensor.
7 fps.
425 contrast points.
167 phase detection.
joystick.
Z batterie.
touch screen.
4k recording 24 .25 and 30 fps.
1080p 24.25.30 and 60.fps.
1899 us dollars.

Kommentar:
Juckt mich eigentlich fast alles nicht – mir wäre „silent shooting“ am wichtigsten. Ansonsten bleibe ich bei meiner A7 II und meiner A7s.

Sony: A7r III it offiziell + erste Bilder

Heute überschlägt sich ja mal wieder alles. In China wurde die Kamera bereits der Öffentlichkeit präsentiert.

Hier die Schlüsseldaten (via Sonyalpharumors.com bzw. ThePhoblographer), sowie direkt bei Sony:

BSI 42.2 MP full frame sensor same sensor
4K HDR video
ISO 100 to 32000
10fps
14 bit raw for everything including continuous shooting
5 axis stabilization to 5.5 stops
Physical dimensions are identical to the Sony a7r II
All the new stuff is inside with the exception of the Joystick from the Sony a9
15 stops of dynamic range due to the processor of the camera. This is only at low resolution but they’re not sure how high of an ISO that will extend to
Autofocus from a9
Eye AF operates at double the speed
No optical low pass filter
Highest picture quality of any camera they’ve made
Low vibration shutter, completely new shutter
Bionz X processor
Raw compressed buffer at 87 photos and uncompressed is 28
Pixel shift multi shooting to capture more color.
399 phase detection AF points
Contrast AF points: 425
68% of the sensor area covered with AF points
2x faster autofocus than the previous camera
Subject tracking performance has doubled in effectiveness
Touch functions on the screen: AF-on, multi selector and anti-flicker
Fast AF and exposure tracking at 10fps
8fps shooting continuous Live View
Full HD video at 120p
4K video at 24p and 30p
USB 3.1
Dust and moisture resistant
Two card slots
3.69 million dot OLED tru-finder
The A9 battery
PC sync port
You can externally power the camera via USB
No mirror shock no shutter shock and silent shooting
10fps no black out. At 8fps there is momentary blackout
No time lapse mode
$3,199.99 in market at end of November

Sony: A7r III wird heute vorgestellt 

Heute nachmittag wird in New York die neue Sony A7III vorgestellt. Bin schon aufgeregt 😊So viel wird sich nicht ändern; lt. Sony China bleibt es bei 42,4 MP (reicht auch, is mir persönlich schon viel zu viel). Die AF-Punkte wurden auf 399 erhöht und die Batterie soll 2x länger halten, was mE dafür spricht, daß das neue Gehäuse der A9 zum Einsatz kommt.
Daneben gibt es noch eine 400mm Festbrennweite, die präsentiert werden soll, sowie ein 24-105mm Zoom.

Macphun bringt Lightroom-Ersatz

Wie gestern gerade berichtet, stellt Adobe nun auch bei Lightroom vollständig auf CC um.
Es scheint, als würden die kleineren Anbieter begreifen, daß nun die große Chance gekommen ist.

Nachdem schon bezüglich Affinity seit längerem die Spatzen ein fröhlich Lied über einen Lightroom-Ersatz mit Bildverwaltung von den Dächern trällern, teaserte heute Macphun, daß 2018 eine Lightroom-Alternative für Luminar erscheinen soll.

Wer so lange nicht warten will, kann auch jetzt schon auf PhaseOne Capture One oder DXO Optics Pro umsteigen, bwz. auf Serif Affinty Photo und deren RAW-Entwickler.

Die Alternativen sind da – Ihr müßt nur den Mut haben, sie zu nutzen. Dann lernt Adobe vielleicht, daß man mit seinen Kunden nicht alles machen kann.

#fuckadobe

Adobe: ab sofort gibt es auch Lightroom nur noch im Abo

Tja, vor einiger Zeit habe ich noch drüber geschrieben, daß ich Adobes Abomodell „CC“ gekündigt habe und bezüglich Photoshop zu Affinity Photo gewechselt bin. Bereits damals habe ich vermutet, daß es bald auch keine Stand-Alone-Version von Lightroom mehr geben wird (das ich mir direkt noch einmal gekauft habe).

Heute nun gab Adobe bekannt, daß diese frei verkäufliche Version Nr. 6 die letzte war und man künftig auch bei Lightroom auf das Abo-Modell setzen werde.

Liebes Adobe… FUCK YOU!!

Nunmehr werde ich die Version 6 von LR nutzen, bis nix mehr geht- oder auf Affinity umsteigen, sobald die ein brauchbares Gegenstück rausbringen.
Oder ich muß eben doch Capture One oder irgendsowas nutzen…
Es ist einfach schade, denn Apple bietet nichts mehr in diesem Bereich (Aperture is schon lange Geschichte) und der Rest kann Lightroom einfach nicht das Wasser reichen, was die Funktionalität und vor allem die intuitive Bedienung anbelangt.
Das ganze ist wahrhaft ärgerlich und ich hoffe, daß Adobe dieses Mal endlich damit auf die Nase fällt und die Konkurrenz ein ebenbürtiges Produkt bringt.

In diesem Sinne noch einmal: FICK DICH, Adobe!!