Sony: A7r III it offiziell + erste Bilder

Heute überschlägt sich ja mal wieder alles. In China wurde die Kamera bereits der Öffentlichkeit präsentiert.

Hier die Schlüsseldaten (via Sonyalpharumors.com bzw. ThePhoblographer), sowie direkt bei Sony:

BSI 42.2 MP full frame sensor same sensor
4K HDR video
ISO 100 to 32000
10fps
14 bit raw for everything including continuous shooting
5 axis stabilization to 5.5 stops
Physical dimensions are identical to the Sony a7r II
All the new stuff is inside with the exception of the Joystick from the Sony a9
15 stops of dynamic range due to the processor of the camera. This is only at low resolution but they’re not sure how high of an ISO that will extend to
Autofocus from a9
Eye AF operates at double the speed
No optical low pass filter
Highest picture quality of any camera they’ve made
Low vibration shutter, completely new shutter
Bionz X processor
Raw compressed buffer at 87 photos and uncompressed is 28
Pixel shift multi shooting to capture more color.
399 phase detection AF points
Contrast AF points: 425
68% of the sensor area covered with AF points
2x faster autofocus than the previous camera
Subject tracking performance has doubled in effectiveness
Touch functions on the screen: AF-on, multi selector and anti-flicker
Fast AF and exposure tracking at 10fps
8fps shooting continuous Live View
Full HD video at 120p
4K video at 24p and 30p
USB 3.1
Dust and moisture resistant
Two card slots
3.69 million dot OLED tru-finder
The A9 battery
PC sync port
You can externally power the camera via USB
No mirror shock no shutter shock and silent shooting
10fps no black out. At 8fps there is momentary blackout
No time lapse mode
$3,199.99 in market at end of November

Advertisements

Sony: A7r III wird heute vorgestellt 

Heute nachmittag wird in New York die neue Sony A7III vorgestellt. Bin schon aufgeregt 😊So viel wird sich nicht ändern; lt. Sony China bleibt es bei 42,4 MP (reicht auch, is mir persönlich schon viel zu viel). Die AF-Punkte wurden auf 399 erhöht und die Batterie soll 2x länger halten, was mE dafür spricht, daß das neue Gehäuse der A9 zum Einsatz kommt.
Daneben gibt es noch eine 400mm Festbrennweite, die präsentiert werden soll, sowie ein 24-105mm Zoom.

Meine Wunschliste für die A7 III, A7s III und die A7r III

Nun, da allerorten die Preise für die aktuellen 7er-Modelle drastisch gesenkt werden, dürfte es nur eine Frage der (kurzen) Zeit sein, bis die o. g. Nachfolger kommen werden.
Statt wie üblich (nur) zu spekulieren, welche Ausstattungsmerkmale die drei Kameras evtl. haben werden, stelle ich lieber meine persönliche Wunschliste zusammen in der Hoffnung, daß diese vielleicht sogar plausibel ist. Daß es cor allem bei der A7s III bestimmt mehr zu sagen oder zu wünschen gibt, ist klar. Nur habe ich von all dem Videogedöns schlicht und ergreifend keine Ahnung kann nichts dazu sagen. Man sehe mir das bitte nach 😉

A7 Mark III:

  • Neues Gehäuse der A9 (wird wohl ausbleiben, da es eher ein Amateurmodell ist).
  • 24 MP Sensor (da es das Einsteigermodell ist, wir man wohlmauf einen BSI-Sensor verzichten. Leider.)
  • Kein 4K, das ist den Profi-Modellen und der A6x00-Reihe vorbehalten.
  • Replatzierung des Videobuttons, der nervt
  • Besseres Menü
  • Touchscreen
  • Joystick für die Wahl des Fokusfeldes
  • Mehr Fokuspunke
  • Wetterbeständigkeit
  • Schnellere Startzeit
  • Anständige Türen bei den Anschlüssen wie bei der ersten 7er-Reihe
  • Preis: max. 1.800 Euro

A7s Mark III:

  • Neues Gehäuse der A9 samt allen Vorteilen
  • 18-20 MP BSI Sensor mit 6K Full Sensor Read-out
  • Keine Überhitzung bei 4K
  • Besserer AF
  • Wetterbeständigkeit
  • Schnellere Startzeit
  • Preis: max. 3.000 Euro

A7r Mark III:

  • Gehäuse der A9
  • Stacked Sensor (vll eher unwahrscheinlich, aber mit dem neuen LSI und BIONZ X sollte hier noch was gehen, wobei man sich sicher keine Konkurrenz im eigenen Haus schaffen wird (A9); die A99 II is schon schnell genug, deshalb wird man die A7r III dem wohl nur anpassen.
  • Sonst… Sind eigenlich keine größeren Änderungen notwendig, aber wahrscheinlich wird man die MP auch wieder ehöhen auf 50 oder sowas.

Meine Traumkamera wäre eine wie oben beschriebene A7s III. Also alle Funktionen, die sie jetzt schon hat, plus dem o. g. Neuen.

Und bitte Sony… Keine A9s/r, das wäre irgendwie albern. Danke im voraus 😁

Nachrichten aus der Photowelt

Sony bringt ein neues drahtloses Blitzsystem auf den Markt bestehend aus FA-WRC1M und FA-WRR1, also Sender und Empfänger.
Erste Bilder davon gibt es u.a. bei Photographyblog.

Sony bringt weiterhin neue „günstige“ FE-Objektive: ein FE 50mm f/1.8 und ein FE 70-300mm f/4.5-5.6 G; im Vergleich mit den Objektiven, die es sonst so für das FE-System gibt, sind sie in der Tat relativ günstig. Das 50er gibt es für ca. 250 Dollar, das 70-300mm für ca. 1.200 Dollar.

Auch gibt es lt. Sonyalpharumors die ersten Gerüchte über eine kommende Sony A7r III. Diese soll einen verbesserten Bildstabilisator haben und über einen 70-80 Megapixel-Sensor verfügen.
Ob es sich bei diesen Gerüchten wirklich um die A7r III oder doch um die A9 handelt, sei noch unklar.
Denn auch die A9-Gerüchte reißen nicht ab – diese soll etwas größer als eine A7 sein, aber kleiner als eine A99.
Auch um die A99 II wird es nicht ruhiger, es gibt aber nichts konkretes.
So ist es derzeit völlig unklar, ob die A9 eigentlich die A99 II ist oder etwas eigenständiges… oder etwas ganz anderes… blablabla.
und so gibt es noch ein total blödes Gerücht, daß die nächste Sony-Kamera sogar 150 Megapixel haben soll.
(Kommentar: mir geht dieses Megapixelrennen gehörig auf die Nerven; ich finde es wichtiger, sich um die Bildqualität zu kümmern, vor allem im High-ISO-Bereich).

Hasselblad ist mit einer H6D-100c zurück im Spiel der Mittelformatkameras und verzichtet künftig auf die – wie ich finde sehr peinliche – „Aufhübschung“ von Sony-Kameras, die dann zu einem horrenden Preis verkauft worden sind. Kostenpunkt der neuen Kamera: 33.000 Dollar.

Von Lensbaby gibt es ein neues Objektiv: Twist 60 Optic. Das Objektiv bietet eine „besondere“ Optik und einen Preis von ca. 300 Dollar. Das ganze gibt es (auch?) für das FE-Bajonett.

Aufgrund des heftigen Erdbebens in der vergangenen Woche, mußte eine Sony Sensor-Fabrik evakuiert werden (in Kumamoto).

Auch sind im Netz die ersten Bilder der für Juni erwarteten Fujifilm X-T2 aufgetaucht. Nachzulesen bei Fujirumors.

Auch Zenit bringt eine neue Linse: 50mm f/0.95.