Luminar 3 – es wird wärmer… :-D

So, bin grade von der Arbeit nach Hause gekommen und habe mal schnell Luminar 3 angeschmissen.

Nach einem Neustart von Luminar 3 läuft das Ding flüssiger. Das Geruckel und Gewarte ist größtenteils eingedämmt.

Die Übersicht finde ich ganz gut – allerdings habe ich noch nicht herausbekommen, ob und wenn ja wie es möglich ist, „virtuelle Kopien“ a la LR anzulegen, um mehrere Bearbeitungsversionen einer Datei zu erzeugen und diese dann vll stapeln zu können… na mal sehen. Hab es eben nur schnell nochmal angemacht.

Die Bedienung der Werkzeugleiste „Professionell“ ist doch einigermaßen intuitiv. Gefällt mir ganz gut, auch wenn ich mit dem Abwedler/Nachbelichter noch nicht so richtig warm werde und noch nicht gerafft hab, ob oder wo es Verlaufs- und/oder Radialfilter gibt.
Manches heißt halt bissl anders oder sieht anders aus… aber im Großen und Ganzen schein das zu passen.

Wer keine Lust hat auf die professionellen Werkzeuge, kann sich iÜ auch eine vereinfachte Leiste einrichten bzw einblenden lassen.
Der Katalog scheint erst einmal einigermaßen geglückt; mit der Galeriefunktion kann ich noch nicht wirklich was anfangen… das mutet seltsam an. Muß ich mir nochmal näher ansehen.

Advertisements

Es geht los… Skylum Luminar 3 ist erhältlich.

Jetzt wird es spannend… seit heute ist Skylum Luminar 3 draußen, jetzt auch mit Katalog-Funktion. Hab das Ding gerade geladen; Luminar scannt momentan meine Photosammlung, um den Katalog und eine Galerie zu erstellen (is seit ner halb Stunde beschäftigt und schon bei 3% 😂
https://skylum.com/de/luminar
Mal sehen, wie sich die Software nun gegen Adobe Lightroom schlägt… heut gibt das jedenfalls nix mehr – wenn das so weitergeht, komme ich erst morgen am späten Abend dazu, das Ding mal zu testen.
Luminar 2018 war schon ganz nett, konnte aber in puncto intuitiver Bedienung und dem Workflow insgesamt noch nicht wirklich an LR rankommen.
Hoffentlich springt auch Serif mit seiner Affinity-Reihe bald in den Ring.

Update (19.12.2018):
Uff… das Programm ist entsetzlich langsam…