Wald, Wiese und Diner

Drei Photos von einer kleinen Tour zwischen Grasellenbach und Mörlenbach im Odenwald.

Walk

Home Sweet Home

Flamme & Feuer Mörlenbach

Im Einsatz waren die Sony A7 II, das FE 55mm f/1.8 und das FE 16-35mm f/4

——–

Zum Abschluß noch die Vorher-/Nachher-Bilder aus Lightroom – ich finde es immer wieder faszinierend, wie flach die RAW aussehen und was man aus den Photos dann noch rausholen kann.
In diesem Zuge empfehle ich i.Ü. noch einmal die Presets von VSCO, die einem das Leben echt erleichtern und einfach richtig Spaß machen.

Advertisements

Best Friends

Heute morgen hat es mich – nach einem krankheitsbedingten Tag auf der Couch – wieder raus in die Natur gezogen. Das ganze war dann allerdings anstrengender, als gedacht. Einerseits war ich noch ziemlich unfit, andererseits war über Nacht plötzlich der Winter vorbei. Erst vor einer Woche hatte es endlich zum 2. Mal im Odenwald geschneit (auch eine bittere Bilanz) und heute wurde schlagartig wieder umgeschwenkt von minus 6 Grad auf plus 3 Grad. Also war „Trübetassenwetter“ abgesagt und der Schnee massiv am abschmelzen. Das wiederum hatte zur Folge, daß eigentlich sämtliche Wege extrem vereist waren und ich beim laufen beinahe alle paar Meter auf der Nase gelandet wäre.

Es zog mich nach Absteinach, genauer gesagt nach Ober-Abtsteinach, Siedelsbrunn und Hardwald (oder gehört das schon zu Wald-Michelbach?) – es ging einen kleinen Waldweg zu einer Anhöhe hinauf; geplant war ein Sonnenaufgang mit Weitsicht – letztlich wurden es ein paar nette Aufnahmen im dichten Nebel 🙂

Und dies hier ist die schönste davon:

Best Friends

Sony A7s
Minolta Rokkor MD 45mm f/2 bei Blende f/5.6
Bearbeitet via Adobe Lightroom und u. a. VSCO-Preset