Heute mittag auf dem Wachenberg in Weinheim

Heute mittag war ich endlich einmal wieder im Wald vor der Haustür. Die Aufnahmen möchte ich Euch nicht vorenthalten 🙂

The Fairy's Gate

O'zapft is

Dem Licht entgegen

Aus dem Dunkelwald hinaus

Stammpfad

Mit dabei waren die Sony A7 II, das 55er f/1.8 und das 16-35er f/4.
Einmal mehr hat sich das 55er als meine absolute Lieblings-Linse erwiesen. Dieses wunderbare Stück Glas ist einfach allem gewachsen und schlicht traumhaft.
Auch auch Lightroom hat einmal mehr gezeigt, wie EXTREM wichtig es ist, die RAWs zu entwickeln; ohne wären die Aufnahmen vielleicht ganz nett, aber doch auch recht fade. Nicht umsonst bedeutet „Photographie“ übersetzt „Malen mit Licht“ 😉 (aus dem Griechischen: phos, photos für „Licht“ und graphein für „schreiben, malen, zeichnen“).

Advertisements

Der Wachenberg im Herbst

Guten morgen allerseits 🙂

Wer meinen Blog verfolgt, der weiß, daß ich aus Weinheim komme und doch desöfteren einmal den Wachenberg besuche, auf welchem die nach ihm benannte Wachenburg thront – der Windecks jüngere Schwester, die Weinheim letztlich zur „Zweiburgenstadt“ gemacht hat.

Der Wald um die Burg bietet ein perfektes Naherholungsgebiet mit einem sehr schönen Mischwald und – gerade im Herbst – vielen Farben.

Gestern hatten wir den gesamten Tag über Nebel – und zum Sonnenuntergang konnte ich dann (trotz eines einigermaßen anstrengenden Arbeitstages) nicht widerstehen.
Ich habe einen meiner Blitze eingepackt, weil mir eine bestimmte Idee vorschwebte. Ich wollte mit dessen Hilfe ein paar atmosphärische Aufnahmen machen, in denen der Nebel natürlich die Hauptrolle spielt. Auf dem Wachenberg angekommen, habe ich dann bemerkt, daß ich den Funkempfänger vergessen hatte. Tolle Wurst. Aber… es ging eigentlich auch so.

Hier nun die Mini-Photo-Story 🙂

The Journey Begins
The Journey Begins

Some Fairy’s Glow
Some Fairy's Glow

The Kettle’s Light
The Kettle's Light

Deeper
Deeper

The Journey’s End
The Journey's End

——–

Als Ausrüstung kamen zum Einsatz:
Sony A7s
Sony/Zeiss FE 16-35mm f/4
Benro-Stativ
Lowepro Phototasche

Die Bildbearbeitung erfolgte ausschließlich in Adobe Lightroom CC.

Die Aufnahmedetails kann man wie immer Flickr einsehen – einfach auf das Bild klicken.

——–
Amazon-Links:
Sony Alpha 7s nur Gehäuse (12,2 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) LCD Display, Full HD, Unkomprimierter Output via HDMI (4K/Full HD), Silent Shooting Modus, staub- und feuchtigkeitsgeschützt) schwarz

Sony Vario-Tessar T 16-35mm f4 Objektiv (72 mm Filtergewinde) schwarz

Lowepro Nova 180 AW Kameratasche (für SLR mit angesetztem Objektiv und bis zu 2 zusätzlichen Objektiven) schwarz

Benro A1685FBH0 Travel Angel Stativ-Set aus Aluminium

Adobe Creative Cloud Fotografie (Photoshop CC + Lightroom) – 1 Jahreslizenz (Mac/PC)

There’s light from the rabbit’s hole

Einmal mehr hat es mich heute vormittag hoch zum Wachenberg gezogen, in der Hoffnung, noch etwas Nebel mitzubekommen. Es war aber leider keiner mehr da. 

Schade, denn ich hatte meinen Blitz dabei und wollte ein wenig kreativ experimentieren. Aber ein Photo habe ich dann doch hinbekommen, das mir ganz gut gefällt – und irgendwie kam mir da Alice im Wunderland in den Sinn.

Und hier ist es nun:

There's light from the rabbit's nest

Der Wachenberg in Weinheim

Gestern hat es mich am späten Nachmittag kurz nach Weinheim auf den Wachenberg gezogen. Diesen Berg (oder vielmehr: Hügel) ziert die nach ihm benannte Wachenburg, eine von zwei Burgen in Weinheim – daher gibt sich die Stadt auch selbst den Namen „Zweiburgenstadt“ – ganz ähnlich wie bei Neckarsteinach, welches sich Vier-Burgen-Stadt nennt.

Die Wachenburg ist, im Gegensatz zu ihrer Schwester Windeck, eine sehr junge Burg, die erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts erbaut wurde und zwar durch den Weinheimer Senioren-Convent, einem Korporationsverband studentischer Verbindungen. So erhält Weinheim traditionell auch heute noch jedes Jahr im Mai Besuch etlicher studentischer Verbindungen, die die Stadt geradezu überfallen und die Burg als Festziel nutzen.

Aber auch bei den Woinemern ist die Burg mit ihrer Burgschenke ein beliebtes Ausflugsziel.

Wachenburg

Burghof

Burgschenke

Hier noch einige Eindrücke aus dem Odenwald direkt unterhalb/hinter der Burg:

Auf dem Wachenberg

Enchanted Forest

Mooslandschaft

Neue Bilder sind online: Mannheim Luisenpark & Weihnachtsmarkt

Es zieht mich doch immer wieder hin in den Luisenpark in Mannheim – es ist einfach einer der schönsten Parks im Land – es gibt so viel zu entdecken und das Pflanzenschauhaus samt Aquarium und Schmetterlingshaus ist immer wieder eine Gelegenheit, auszuruhen.

Und dann hat es mich vor einigen Tagen auch wieder auf den Wachenberg in Weinheim gezogen – im Nebel ist des dort wundervoll:

Autumn in the Woods

Fairy Tale Forest

Christmas Trees

X-mas Fun

Python

Banana Waves

Neue Bilder sind online: Wachenberg im Herbst (Weinheim)

Behind the Light

Benutztes Equipment
Kamera: Sony Alpha A99V
Objektiv: Minolta AF 80-200mm APO G HS
Software: Adobe Lightroom 5.7

Kamera @ Amazon:
Sony SLT-A99V SLR-Digitalkamera (24,3 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) Display, Full HD-Video-Funktion, Live View) schwarz

Nachfolger-Objektiv bei Amazon:
Sony Objektiv der G-Serie (Telezoomobjektiv der Profiklasse mit durchgängiger Lichtstärke 2,8., Staub- und spritzwassergeschützt, Nano AR Vergütung – verhindert u.a „Ghosting“ Effekte)