Bei Moosbrunn im Odenwald

Was war ich heute voller Tatendrang!!
Es hat so schön geschneit und der Schnee ist sogar liegengeblieben. Da wollte ich unbedingt in den Odenwald, etwas wandern und ein paar Photos schießen.

Tja, was war?

ich bin zwei Stunden blöd rumgefahren und wär einmal beinahe im Schnee steckengeblieben. Landschaftlich war am Straßenrand nicht viel los und parken konnte ich nicht, weil ich sonst niemals mehr weggekommen wäre. Sei es drum. Zwei Aufnahmen hab ich dennoch hinbekommen.

Et voilá:

T(h)reesome

Hirschhorner Straße, Moosbrunn

Advertisements

Eine kleine Tour durch den Odenwald

Heute mittag ging es, ganz gemütlich, zum Waldstück zwischen Wilhelmsfeld und Peterstal. Eines der Bilder ist außerdem in Lampenhain entstanden.
Die restlichen Aufnahmen von heute findet Ihr auf meiner Facebook-Seite in der Galerie.

Winterradler

Waldstraße im Winter

Odenwald

Ein Neujahrsmorgen im Odenwald

Geschafft!! Zum neuen Jahr habe ich endlich meinen Hinter hochbekommen und bin mal wieder Richtung Kreidacher Höhe und Beerfelden gefahren. Viel war nicht los und alles wie es war 😀 aber zwei Motive haben sich dann doch als brauchbar herausgestellt. Was doch die Jahreszeiten und unterschiedlichen Wetterlagen alles verändern können; der Blick Richtung Wald-Michelbach auf der Höhe ist ohne Nebel/Dunst etc in den warmen Jahreszeiten ziemlich… gewöhnlich. Aber heute hat es mir richtig gut gefallen.

Kreidacher Höhe

Winter is coming

Best Friends

Heute morgen hat es mich – nach einem krankheitsbedingten Tag auf der Couch – wieder raus in die Natur gezogen. Das ganze war dann allerdings anstrengender, als gedacht. Einerseits war ich noch ziemlich unfit, andererseits war über Nacht plötzlich der Winter vorbei. Erst vor einer Woche hatte es endlich zum 2. Mal im Odenwald geschneit (auch eine bittere Bilanz) und heute wurde schlagartig wieder umgeschwenkt von minus 6 Grad auf plus 3 Grad. Also war „Trübetassenwetter“ abgesagt und der Schnee massiv am abschmelzen. Das wiederum hatte zur Folge, daß eigentlich sämtliche Wege extrem vereist waren und ich beim laufen beinahe alle paar Meter auf der Nase gelandet wäre.

Es zog mich nach Absteinach, genauer gesagt nach Ober-Abtsteinach, Siedelsbrunn und Hardwald (oder gehört das schon zu Wald-Michelbach?) – es ging einen kleinen Waldweg zu einer Anhöhe hinauf; geplant war ein Sonnenaufgang mit Weitsicht – letztlich wurden es ein paar nette Aufnahmen im dichten Nebel 🙂

Und dies hier ist die schönste davon:

Best Friends

Sony A7s
Minolta Rokkor MD 45mm f/2 bei Blende f/5.6
Bearbeitet via Adobe Lightroom und u. a. VSCO-Preset

Odenwald: der zweite Schnee

Nach dem tristen Trip gestern, habe ich heute eine ordentliche Portion Natur und Schönheit gebraucht. Zu diesem Zwecke ging es frühmorgens (7 Uhr) mit Freunden in den Odenwald – und das Glück war uns hold: es hatte geschneit. Zum zweiten Mal erst – das kann man sich fast nicht mehr vorstellen. Schon im letzten Jahr hatte es nur an ganz wenigen Tagen oben im Wald mal Schnee gegeben – im Tal (Weinheim) nur ein einziges Mal. 2014 und 2015 hatten wir hier in Weinheim an Weihnachten 16 bis 18 Grad… aber wir haben kein Klimaproblem, nein nein…

Der letzte Schnee war in der Woche vom 22.11.2015 bis zum 28.11.2015 gefallen und war genauso schnell wieder verschwunden, wie er gekommen war. Ich habe mich heute also gefreut wie zu Kindeszeiten und habe ca. 3 Stunden im Wald verbracht – es war atemberaubend schön!!

Endlich habe ich auch einmal wieder ein Panorama gemacht – ich mag sie sehr, mache sie aber viel zu selten… keine Ahnung, warum…

Der Odenwald im Winter

Auch ein Baumwipfelbild habe ich mal wieder gemacht… einfach und klischeehaft… aber manchmal muß es einfach sein ^^

Winterwipfel

Kommen wir nun zum Thema „Human Element“ – daran habe ich seit einiger Zeit ja einen richtigen Narren gefressen:

Red & White

Walk with Umbrella

Und zu guter Letzt mal wieder ein Portrait:

Charlotte

Meine Reise führte mich einmal mehr von Weinheim durch das Gorxheimer Tal durch Absteinach nach Heiligkreuzsteinach Richtung Heddesbach und Flockenbusch, durch Unner- un Owwer-Schimmeldewoog, Wald-Michelbach, über die Kreidacher Höhe durch Siedelsbrunn, Löhrbach und wieder zurück nach Weinheim.

Mit dabei waren:
Sony A7s
Sony/Zeiss FE 16-35mm f/4
Minolta AF 80-200mm f/2.8 APO G HS

In Explore: Twin Walk II

Nach einiger Zeit hat es endlich mal wieder ein Bild von mir in die Top 500 des Tages bei Flickr geschafft:

Twin Walk II

Kamera: Sony A7s
Objektiv: Minolta AF 80-200mm f/2.8 APO G HS
Blende: 2.8
Brennweite: 200mm
Belichtungszeit: 1/200s
ISO: 160
Ort: Wald-Michelbach (Kreidacher Höhe)
Bearbeitung: Adobe Lightroom, VSCO